Wie alles begann

Im Herbst 1997 fanden sich vier Menschen endlich zusammen, die - mit unterschiedlichen Hintergründen - schon länger von der Idee eines Tauschrings begeistert waren. Die Zeit war reif auch im Hunsrück einen Tauschring aufzubauen. Ulrike, Ane-Marie, Magdalene und Ulli trafen sich ein halbes Jahr lang regelmäßig in einem Kirchberger Café, um sich über Inhalte, Form und Wege klar zu werden.

Wir nahmen Kontakte zu anderen Tauschringen auf, sammelten deren Erfahrungen und Anregungen und werteten sie aus. Allerdings gab es bis dahin (in Deutschland) noch keine Erfahrungen von Tauschringen in ländlichen Gebieten mit weiten Entfernungen. So betraten wir also Neuland und formulierten Spielregeln für einen Tauschring, so , wie wir uns vorstellten, daß es im ländlichen Raum funktionieren könnte. Der Name für unseren Tauschring war schnell gefunden: Hunsrücker TALENTE - Tauschring.

Mit unseren ausgearbeiteten Vorschlägen luden wir ein zur Gründungsversammlung am 14.Mai 1998 in der Familienbildungsstätte in Simmern. Als Gastrednerin unterstützte uns eine aktive Tauschring - Teilnehmerin aus Koblenz, natürlich gegen Talente. An diesem Abend meldeten sich direkt etwa 30 Personen für den Tauschring an, schon damals überwiegend Frauen.

Bei einem Folgetreffen im Knotenpunkt e. V. in Buch wurden Inhalte und Werte unseres Tauschringes nochmals besprochen und kleine Nuancen in den Spielregeln verändert. Was uns damals besonders wichtig war:

- Die Wertschätzung und Gleichwertigkeit unterschiedlicher Arbeiten (wir rechnen die Zeit, die aufgewendet wird, unabhängig von der Art der Tätigkeit)
- Veränderungen werden nicht in Mehrheitsentscheidungen vorangetrieben und damit Bedenken von einzelnen überstimmt, sondern Lösungen gesucht und gefunden, mit denen alle einverstanden sind
- Unser Tauschring lebt vom Nehmen und Geben; dieses Geben und Nehmen soll möglichst ausgewogen sein, d.h. alle bemühen sich, ihren Kontostand um Null pendeln zu lassen, so daß der Tauschring aktiv und lebendig bleibt.
- Eine geschlechergerechte Sprache, die die Teilnehmerinnen und die Teilnehmer des Tauschrings gleichermaßen benennt

Das ist nun schon lange her. Seitdem lebt unser Tauschring von und mit den Menschen, die begeistert sind vom Tauschring und viele Ideen und Aktivitäten mitbringen. So ist der Tauschring inzwischen eine feste Institution im Hunsrück geworden.

Copyright © 2018 Talente Tauschring Hunsrück
LG EP